Alles hat ein Ende… Paralight 2.3

Es ist vollbracht!

Das PARALIGHT V2.3 für die Beleuchtung eines ferngesteuerten Modellgleitschirms ist fertig.

Im Vergleich zum Vorgänger konnte die Größe beibehalten werden, auch die Löcher für die Montage sind noch an der selben Stelle und der Unterschied fällt nur auf, wenn man beide nebeneinander legt.

Als ich meinen Hacker PARA-RC das erste mal in die Luft beförderte, wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass man mit so einem ferngesteuerten RC-Modell auch in der Nacht, bei totaler Dunkelheit fliegen kann.

Es war in Heidelberg auf der ersten Deutschen Meisterschaft des DMFV – also ganze 2 Wochen später – als ich die ersten Nachtflüge beobachtete und von diesem Zeitpunkt an lies mich dieses Thema nicht mehr los.

Durch Zufall hatte ich im Keller Platinen liegen, die für die Beleuchtung meinesMultikopters gedacht waren und die noch vollkommen ohne LED rumlagen.

Ein weiterer Zufall ist dafür verantwortlich, dass dieses Projekt überhaupt jemals entstanden ist!
Die Platinen waren eigentlich für andere LED’s ausgelegt und nur mein professionelles Versagen führte dazu, dass alle drei LED das leuchten begannen.

Schnell war die Platine mit Strom versorgt und der erste eigene Nachtflug vollzogen.

Als Bastler wurde natürlich kein LED-Treiber verwendet, sondern erst mal Widerstände, die nicht berechnet, sondern durch Austesten „professionell“ herausgefiltert wurden.

Viele Test- und Bastelstunden später war dann das PARALIGHT V1 geboren, das noch nicht schaltbar war und nur durch einfachen an- und ausstecken bedient wurde.

Innerhalb von wenigen Wochen hatte ich drei Kabel abgerissen und das ganze An- und Abstecken war nur noch ein einziger Nervfaktor also musste der PARACONTROL her.

PARACONTROL schaltet PARALIGHT – PARANORMAL

 

Ich mag es, wenn ein Plan funktioniert, aber eine Bastellösung wie mit dem PARACONTROL sollte dann doch irgendwie schnellstmöglich entsorgt werden…

Das PARALIGHT V2.3

Ich finde die neue Version mit integriertem PARACONTROL ist erstklassig geworden (siehe Bilder)

Bis zum Winter war es das jetzt mit meinen Bastelprojekten! Jetzt steht erst einmal die neue Rennsaison an – naja wie soll ich es sagen und ein noch nicht genauer spezifiziertes Tuning-Projekt für alle Paraglider 😉

Stay tuned – in ca. 4 Wochen wissen wir mehr 🙂

Ein ganz besonderer Dank geht nach Eisenach zu Elias Rümmler! Vielen Dank für die großartige Hilfe!

 

Funktionen:

  • Licht ein
  • Blitz
  • Doppelblitz
  • Licht aus
  • SOS

Alle Funktionen können über den Empfänger geschaltet werden.

Das Paralight verträgt eine Spannung von 3-6S Lipo.

Hier mal ein Bild wie es beschaltet wird: